Vinaora Nivo Slider 3.x

"Playing like Clapton": Cliff Stevens am 16.1.16 im hypothalamus

Cliff Stevens kleinerCliff Stevens ist ein preisgekrönter Blues-Gitarrist aus Montreal, Kanada, der im Stil von Eric Clapton, Freddie King und Stevie Ray Vaughan spielt. Cliff begann vor rund 35 Jahren professionell Gitarre zu spielen. In dieser Zeit spielte er als Sideman in verschiedenen Bands, an vielen Standorten und vor unterschiedlichen Zuschauergruppen.
Auf die Frage, woher seine Passion komme, spricht er zunächst über ein Cream- Konzert, das er im Jahre 1968 in Montreal besuchte: „Clapton jammte nur eine Nacht und ich war hin und weg … etwas später, 1970 sah ich dann Johnny Winter und verinnerlichte jeden Lick, den ich speichern konnte.“

 Sein letztes Album aus dem Jahr 2009 mit dem Namen "Feelin 'the Blues" enthält atemberaubende Blues Stücke sowie auch sechs Eigenkompositionen. Cliff war mit diesem Album 18 Monate in den Top 100 der "New CD Charts" und als Album des Jahres von Le Lys Blues nominiert.
Als die Cliff Stevens Band 2014 in Europa als Support für Wishbone Ash tourte, spielte sie von Januar bis Februar in 33 Städten in fünf Ländern und gewann viele neue begeisterte Fans. Cliff Stevens - ein großer Gitarrist, der den Blues mit einer von der Straße gehärteten Stimme der Erfahrung singt. Derzeit arbeitet Cliff an einem neuen Album, welches bald erscheinen wird.
Für E-Gitarren-Fans ist die Cliff Stevens ein absolutes Muss! Begleitet wird er von Gilbert Joanis am Bass und JP Velesque an den Drums.
Beginn des Konzerts ist um 20:30 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
Eintrittspreise: MV-Abonnenten 12 Euro, VVK 13 Euro zzgl. VVK-Gebühr, AK 15 Euro und Schüler/Studenten 8 Euro
Karten gibt es bei der MV-Geschäftsstelle, beim Verkehrsverein Rheine, bei AD-Ticket oder über www.bluesnote-rheine.de

Mit freundlicher Unterstützung